Beirats-Newsletter: Neue Ausgabe

Wir freuen uns, Ihnen die Ausgabe 04/2017 des Beirats-Newsletters präsentieren zu können.

Sie finden darin Informationen zu folgenden Themenbereichen:

  • Kompakt: Entscheidungen aus WEG- und Mietrecht
  • Gesetzliche Änderungen und Entwürfe
  • Modernisieren, Sanieren und Instandhalten
  • Mieten, Kaufen, Wohnen: Aktuelle Entwicklungen

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und wertvolle Anregungen für Ihre Arbeit als Verwaltungsbeirat!

DDIV-Beirats-Newsletter_2017-4

Liebe Kunden, Partner und Freunde, wir wünschen Ihnen schöne Feiertage und alles Gute für 2018!

Philipp Günther Hausverwaltung und -service

Wir wünschen allen Kunden, Geschäftspartnern und Freunden eine wunderschöne Adventszeit!

Philipp Günther Hausverwaltung und -service

Liebe Kunden und Geschäftspartner, wir wünschen Ihnen einen erholsamen Feiertag!

Philipp Günther Hausverwaltung und -service

NEU: Newsletter für Verwaltungsbeiräte

Wir freuen uns, ihn heute erstmals präsentieren zu können: Den Beirats-Newsletter des Dachverbands Deutscher Immobilienverwalter.

Mit diesem Newsletter erhalten Sie Informationen zu folgenden Themenbereichen:

  • Kompakt: Entscheidungen aus WEG- und Mietrecht
  • Gesetzliche Änderungen und Entwürfe
  • Modernisieren, Sanieren und Instandhalten
  • Mieten, Kaufen, Wohnen: Aktuelle Entwicklungen

Der Newsletter erscheint vierteljährlich und wird Ihnen künftig auf unserer Homepage zur Verfügung gestellt.

Und nun viel Spaß beim Lesen!

DDIV-Beirats-Newsletter_2017-3

Wir wünschen allen Kunden und Geschäftsfreunden einen fantastischen Feiertag!

Philipp Günther Hausverwaltung und -service

In eigener Sache: Berufszulassung für Immobilienverwalter

Zur Ansicht des Dokuments bitte auf die Grafik klicken.

Der Bundestag hat es schon beschlossen, nach der Sommerpause soll es den Bundesrat passieren: Ein neues Gesetz, welches die Zulassungspflicht für Immobilienverwalter regelt. Umfasst sind sowohl die Miet- als auch die WEG-Verwaltung. Voraussetzung für die Zulassung ist, dass der Verwalter seine Zuverlässigkeit, geordnete Vermögensverhältnisse und eine Berufshaftpflichtversicherung nachweist.

Im Hinblick auf die Qualifikation des Verwalters war in den ersten Gesetzesentwürfen ein sogenannter Sachkundenachweis vorgesehen. Stattdessen wurde nun eine Fortbildungspflicht eingeführt – und zwar mindestens 20 Stunden innerhalb von drei Jahren. Begründung ist, dass der Verbraucherschutz durch die regelmäßige Fortbildung mehr gestärkt werde als durch einen einmaligen Nachweis der Qualifikation. Außerdem wurde die Verpflichtung eingeführt, über die absolvierten Fortbildungen zu informieren, so dass die Verbraucher sich ein eigenes Bild über die Qualifikation machen können. Weiterlesen

Wir wünschen Ihnen allen einen sonnigen, erholsamen Feiertag!

Philipp Günther Hausverwaltung und -service

Ein fantastisches Pfingstwochenende wünschen wir Ihnen, liebe Kunden und Geschäftsfreunde!

Philipp Günther Hausverwaltung und -service

Liebe Kunden und Geschäftspartner, wir wünschen Ihnen einen erholsamen Feiertag!

beach-umbrella-1984703_1920Philipp Günther Hausverwaltung und -service